Ali Reza Javadi

VITA

1992
Musisches Zentrum, Bochum

1994
Museum Bochum

1996
Freiluftgalerie der Stadt Bexbach/Saar

1997
Autoren Galerie 1, München

1998
“Internationales Kunst Symposium”, Bran, Rumänien

1999
Museum Bochum

2004
Städtische Galerie Torhaus Rombergpark, Dortmund

2005
Galerie König, Münster

2006
Yushun Museum, Harbin, China

2007
Qingdao, China

2009
Chosunilbo Museum, Seoul / Süd-Korea

2010
Huntenkunst, Doetinchen / Niederlande

2012
Autoren Galerie 1, München

2013
Ehemaliges Museum am Ostwall, Dortmund (Katalog).

2014
FORUM Factory, Hafis Institut e.V., Berlin (Katalog).

2014
Chosunilbo Museum, Seoul/Süd-Korea (Katalog).

2015
Kamaledin Behzad, Tehran/Iran

Biographie

Alireza Javadi wurde 1965 im Iran geboren. Seit 1990 lebt und arbeitet er in Bochum. Von 1996 bis 2007 hat er im Atelier 13 b auch Ausstellungen anderer Künstler organisiert. Seit 1997 ist er Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler (BBK). Seit 2000 arbeitet er kunstpädagogisch mit Kindern und Jugendlichen.

Seine Werke

Aus dem Fenster

Aus dem Fenster

Serie „Aus dem Fenster„
Technik: Acryl auf Leinwand
Format: jeweils 100 x 100 cm

 

Beschreibung der Serie:
Die Serie „Aus dem Fenster“ präsentiert eine abstrakte Interpretation des Themas Ausblick und Perspektive. Jedes Kunstwerk in dieser Serie, geschaffen mit Acrylfarben auf Leinwand in einem großzügigen Format von 100 x 100 cm, ist eine visuelle Reise durch Farben, Formen und Emotionen.

Mixed Art

Hover Box Element

Serie „Mixed Art“

Technik: Photoshop und digital bearbeitete Bilder Format: variabel

Beschreibung der Serie: Die Gallery „Mixed Art“ vereint die Möglichkeiten der digitalen Kunst mit traditioneller Bildbearbeitung. Jedes Werk in dieser Serie, kreiert mit Hilfe von Photoshop und digital bearbeitet, variiert im Format und bietet eine moderne Interpretation von künstlerischem Ausdruck. Durch die Mischung von digitalen Techniken entsteht eine dynamische und vielseitige visuelle Erfahrung, die den Betrachter in eine Welt voller Kreativität und Innovation entführt.

Schauspielbilder

Schauspielbilder

Technik: Digitale Fotografie

Format: variabel

Beschreibung : „Schauspielbilder“ fängt die Essenz und Emotionen der darstellenden Kunst ein. Jedes Bild, entstanden durch digitale Fotografie und sorgfältige Nachbearbeitung, variiert im Format und bietet eine tiefgehende und intime Perspektive auf die Welt des Theaters und Films. Durch die Linse der Kamera wird der Moment der Darstellung eingefroren, wodurch eine eindrucksvolle und bleibende visuelle Geschichte entsteht. Diese Serie zelebriert die Kunst des Schauspiels und die Kraft der Fotografie, Emotionen und Geschichten zu transportieren.

Bunte Verse

Bunte Verse

Serie „Bunte Verse“

Technik: Acryl auf Leinwand

Format: jeweils 100 x 100 cm

Beschreibung der Serie: Die Serie „Bunte Verse“ ist eine lebendige Erkundung der Sprache der Farben und Formen. Jedes Kunstwerk in dieser Serie, gemalt mit Acrylfarben auf Leinwand im großzügigen Format von 100 x 100 cm, interpretiert poetische Konzepte durch dynamische und farbenfrohe Kompositionen. Diese Serie lädt den Betrachter ein, die harmonischen und manchmal kontrastreichen Verbindungen der Farben zu erleben, die wie visuelle Gedichte auf der Leinwand erscheinen. „Bunte Verse“ bringt die Poesie der Malerei zum Ausdruck und lässt den Raum für individuelle Interpretationen und Emotionen offen.